WERDE ERMUTIGER UND EMPFANGE ERMUTIGUNGEN | VON ANNA

Wie du gesehen hast, steht bei mir in der Vorstellung, dass ich eine Ermutigerin bin. 

Seit einigen Jahren hat mir Gott das aufs Herz gelegt zu ermutigen und zur gleichen Zeit habe ich auch gemerkt, dass ich oft Ermutigungen von ihm brauche – direkt von ihm oder durch andere. Daraus wurde ich so reich beschenkt, dass ich mittlerweile gerne Ermutigungen weitergebe. Wenn du es dir jetzt nicht vorstellen kannst, wie das für dich aussehen kann, hier ein kleines Beispiel: Fang mit einem Bild an – ein Bibelvers, Naturbild oder ein Spruch, der dich gerade motiviert, schick ihn zum Beispiel an eine Person, die Gott dir gerade ins Herz legt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Gott genau das gebraucht und oft die Rückmeldung kam: “Danke, genau das habe ich heute gebraucht!“ 

Im Folgenden möchte ich eine von so vielen starken, tollen, ermutigenden und kreativen Frauen in meinem Leben zu Wort kommen lassen, weil sie mich inspiriert. Anschließend möchte ich meine Gedanken zu diesen Fragen teilen.

Anne: Vorstellung
Anne, 27 Jahre, verheiratet, Jugendreferentin und Fotografin.
Ich bin Ordnungs & Zero-Waste-Fan, Großfamilien-Mensch, Kuchen-Liebhaber und Tochter Gottes. Ich liebe Gott und bin immer wieder krass berührt von Seinem Tun.
(Mehr über mich: www.anne-schlingheider.de & www.instagram.com/anneschlingheider )

Wie hast du Ermutigung in letzter Zeit erlebt?
Meine Schwester hat mir letztens eine Postkarte geschickt, einfach so, weil sie an mich gedacht hat – das hat mich echt ermutigt. Auch wurde ich auch letztens durch ein Facetime-Gespräch mit einer Freundin voll ermutigt. Und über Instagram, da hat mir eine Freundin einfach mal geschrieben, was sie an mir schätzt.
Außerdem werde ich immer wieder bei meinem Bibellesen ermutigt. Irgendwie schon krass wie viel Positives und Stärkendes Gott in die Bibel hat schreiben lassen. Auch über Instagram (Bibelverse kreativ gestaltet) werde ich da immer wieder dran erinnert, wie gut es Gott mit mir meint. 

Wie hat dich Gott ermutigt? Welche Wege nutzt er dich zu ermutigen?
Ganz konkret hat mich Gott letzte Woche nochmal neu ermutigt über meine Einstellung und Haltung in der letzten Zeit nachzudenken. Vor allem Phil 4,4-5 und das Gespräch im Hauskreis darüber, hat mich da echt zum Nachdenken gebracht. An der Stelle fordert Paulus dazu auf, dass wir uns freuen sollen. Freuen, dass wir zu Gott gehören und dass Jesus bald wiederkommt. Gerade in der aktuellen Situation habe ich mich echt wenig gefreut. Irgendwie ist ja gerade alles eher ätzend und keiner weiß so richtig wie lange sich das noch hinzieht. Aber trotzdem dürfen wir uns freuen, weil wir den Besten/Mächtigsten/Großartigsten/Liebevollsten/…, den es gibt, in unserem Leben haben – Gott. Wie cool ist das!
Auch im Lobpreis werde ich von Gott immer wieder ermutigt. Durch die Texte werde ich immer wieder erinnert, wer Gott eigentlich ist und was er über mich denkt. Meine aktuellen Lieblingslieder sind gerade „No Fear in Love“, „Godness of God“ und „Another in the Fire“.
Und auch das Beten miteinander berührt mich immer wieder. Krass, dass wir IHM einfach alles bringen dürfen und ER uns neue Sichtweisen und Ideen schenkt.

Wie gibst du Ermutigung an andere weiter?
Erstmal liebe ich es, Postkarten, Briefe oder kleine Überraschungspakete zu bekommen. Deshalb verschicke ich auch immer mal wieder echte Post, um meine Lieblingsmenschen zu überraschen. Dabei ist mir eine Freundin ein echtes Vorbild: Sie schickt jedem ihrer Freunde/Familienmitglieder zum Geburtstag eine Karte. Echt crazy!
Seit ein paar Jahren mache ich jedes Jahr einen Adventskalender (24Kostbarkeiten). Mit diesem möchte ich andere ermutigen und ihnen immer wieder neu zeigen, was und wie Gott über sie denkt. Letztes Jahr gab es 24Kostbarkeiten nicht nur in digitaler Form, sondern auch als Postkarten-Adventskalender. Ich bin echt begeistert, wie diese Karten weiter verschenkt/verschickt werden und noch mehr Menschen dadurch ermutigt werden.

Mehr Infos zu 24Kostbarkeiten findest du hier: www.anne-schlingheider.de/24kostbarkeiten & www.instagram.com/24kostbarkeiten 

Danke Anne, dass du dich an diesen Beitrag beteilgt hast! Ich bin so dankbar dich in meinem Leben zu haben!

Wie habe ich Ermutigung in der letzten Zeit erlebt?

  • Podcasts – zum Beispiel Motivation Monday (MM) von Kati Siemens  
  • Lieder: Waymaker, König aller Könige , Poima , ein altes Lied: I saw the light /I`ll fly away , Graves into Gardens und Oh am Kreuz
  • Natur: Sonnenaufgang, Meer, Himmel mit Strahlenbüscheln, Blumen, Berge 
  • Bilder, Bibelverse, Sprüche in Form von  Nachrichten und persönliche Zusagen 
  • Ich wurde mit einem T-Shirt beschenkt, dass den Aufdruck von einem meiner aktuellen Lieblingslieder hat – so werde ich immer an die Hauptaussage von “Waymaker” erinnert 

Wie hat dich Gott ermutigt? Welche Wege nutzt er dich zu ermutigen ?

  • Persönliche Zusagen
  • Gebetserhörungen 
  • Predigten und Podcasts
  • Bibelverse und bestimmte Texte oder Personen aus der Bibel  
  • liebe Worte von Freunden
  • Gespräche mit Freundinnen 
  • Gott nutzt bei mir so oft die Natur, um mich zu ermutigen 
  • im Lobpreis, aber auch, wenn ich selbst auf der Bühne stand und einfach neu ein Lied von Herzen singen durfte, weil er mich damit ermutigt hat 
  • Karten, Bilder, Poster mit  Bibelversen, Zitaten oder Liedtexte 
  • Give aways von Frauenevents 

Wie gibst du Ermutigungen an andere weiter ?

  • Ich lasse mich von Gott leiten, was ich an wen weiter gebe: Zum Beispiel wird mir ein Vers oder Bild wichtig und dann frage ich Gott: “Wer braucht das?“ Oder er legt mir jemand aufs Herz, der mir dann oft schreibt: “Danke genau das brauchte ich gerade!! (Siehe oben ) Es kann aber auch ein Link zu einer Predigt, einem Podcast oder Video sein 
  • Zum Thema: Adventskalender mit Ermutigungen- da sammle ich eigentlich immer vorher im ganzen Jahr an, wo Gott mir begegnet ist oder mit welchen Bildern, Predigten, Inputs und Erinnerungen er mich ermutigt hat
  • Ehrlich gesagt versuche ich durch meine persönlichen Blogbeiträge Ermutigungen weiterzugeben 
  • letztens habe ich einfach mal ein paar Karten mit persönlichen und ermutigenden Worten als Überraschung verschickt und war selbst überrascht über die Reaktionen 

Zum Weiterdenken : 

Diese Fragen solltest du dir vielleicht nochmal neu bewusst stellen: 

Wie hast du Ermutigungen erlebt?

Wie hat dich Gott ermutigt? Welche Wege nutzt er dich zu ermutigen?

Wie gibst du Ermutigungen an andere weiter?

Brauchst  du noch Ideen für Ermutigungen?

Hier noch einige kreative Ideen: 

  • Gestalte Karten oder Bilder mit Bibelversen und „MUT-Worten“  zum Beispiel   mit Handlettering, die kann man gut per Nachricht (Whats app ,….) oder auch per Post verschicken
  • Erstelle eine Songliste und Playliste mit deinen Lieblingssongs, die dich gerade in schweren Zeiten ermutigen kann
  • Wenn dir das als Erinnerung hilft: Kaufe dir zum Beispiel ein Poster, eine Tasse oder ein T-Shirt mit einer Ermutigung! Mein Tipp: Man kann solche Sachen auch immer gut verschenken!! Im Internet findest du viele tolle Seiten, wo es solche Artikel gibt , hier ein paar Beispiele: Stennie Design , Herzstärkend, Jeannette Mokosch und SegensArt
  • Verschicke Videolinks mit deinen Lieblingsliedern 
  • Verschicke Links zu Podcasts und Predigten oder Inputs, die dich ermutigt haben 
  • Verschenke einen Adventskalender, zum Beispiel: 24 Kostbarkeiten (Verlinkung findest du oben ) 
  • Wenn du selbst so kreativ bist: Erstelle einen Adventskalender mit Ermutigungen, schreibe deine Ermutigungen auf und wenn du magst, schick sie an andere zur Ermutigung und Stärkung 
  • Bist du im Bereich der Frauenarbeit tätig?: Was kann man als kleine Give aways gut bei Frauenevents auslegen, die für jede eine Ermutigung sind?
  • Oder du findest einen neuen Weg um Ermutigungen weiter zu geben 

Sei mutig und probiere es aus Ermutiger zu sein!

Ein Kommentar zu “WERDE ERMUTIGER UND EMPFANGE ERMUTIGUNGEN | VON ANNA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s